Schnell und fokussiert lesen.

Wenn wir einen Text lesen, dann nehmen wir nicht jeden Buchstaben für sich wahr. Wir erkennen ein Wort anhand seines Bildes wieder und sparen dabei kostbare Zeit.

Ein durchschnittlich geübter Leser liest bis zu 240 Wörter pro Minute. Das ist ein Wert, den wir mit dem Befolgen einfacher Regeln deutlich verbessern können! Das erreichen wir, indem wir es unserem Auge möglichst einfach machen, Wörter schnell zu erkennen und zu verarbeiten. Unser Gehirn ist extrem leistungsfähig und wir nehmen in jedem Moment deutlich mehr Informationen wahr, als uns eigentlich bewusst ist. Diesen Effekt können wir bewusst nutzen, um noch schneller zu lesen. Mit dieser Software kann jeder nach nur wenigen Minuten Übung seine Geschwindigkeit beim Lesen enorm steigern, wenn der zu lesende Text nicht besonders kompliziert ist. Die Anzahl der eingeblendeten Wörter pro Minute kann dabei beliebig eingestellt werden. Versuch es mit höheren Werten und du wirst erstaunt sein, wie einfach es dir fallen wird, schneller zu lesen.

Damit wir alle davon profitieren können, wurde dieses Projekt ins Leben gerufen. Jeder sollte die Möglichkeit erhalten, diese neue Art des Lesens zu erfahren und einzusetzen. Deshalb kann jeder diese Software ganz einfach selber benutzen. Damit du dich selber davon überzeugen kannst, haben wir eine Seite erstellt, in der du einen beliebigen Text deiner Wahl eingeben kannst.

Jetzt mit eigenen Texten ausprobieren!

Dir gefällt Vastr? Dann erzähl es deinen Freunden weiter!

Nutze Vastr kostenlos

Nachdem ich die Grundidee bei "Spritz" gesehen habe, war ich sofort begeistert. Ich konnte das Release nicht abwarten und habe das Konzept mit einer eigenen Softwarelösung realisiert. Innerhalb von 24h wurde das Konzept, der Prototyp und diese Internetseite entwickelt, um Vastr mit euch zu teilen!

Damit wir alle möglichst häufig Texte im Internet mit dieser Technologie lesen können, steht Vastr für jeden komplett kostenlos zur Verfügung! Dabei liegen (zukünftig) zwei unterschiedliche Versionen vor: Eine „Vastr Server Edition“, welche Webmaster in ihren eigenen Webprojekten einfach integrieren können, und eine „Vastr Live Edition“, die als Lesezeichen gespeichert und anschließend auf jeder beliebigen Seite benutzt werden kann. Als theoretische Grundlage dient dabei die Rapid Serial Visual Presentation (RSVP), eine Technik, die darauf abzielt, auf einem Display schnell lange Texte lesen zu können.